About Lexicon

A feature rich and highly configurable, professional Joomla theme.

Donnerstag, 14 Oktober 2021 11:35

Wie pflege Sie Ihre Nike Air Force 1

Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Air Force One Air Force One pixabay

Schuhpflege ist eines der Themen, welches für die älteren Generationen noch sehr wichtig war, heute jedoch langsam an Bedeutung verliert. Und das, obwohl die Pflege von Schuhen noch genau so wichtig ist wie vor Jahren.

Schuhe sind teuer und sollten keine Wegwerf-Produkte sein. Je besser Sie Ihre Schuhe pflegen, desto länger können Sie diese auch ohne Bedenken tragen. Das gilt auch für die Sneaker von Nike. Im Allgemeinen sind Schuhe von Nike sehr hochwertig gearbeitet und dafür ausgelegt, ihren Träger*innen eine lange Zeit zu dienen. Dies klappt jedoch nur, wenn das Material ausreichend gepflegt wird. Heute wollen wir einen genaueren Blick auf den Air Force One von Nike werfen. Diese sind meist aus Leder gefertigt und benötigen daher besondere Aufmerksamkeit. Wie Sie Ihre Nike Air Force One richtig pflegen und worauf Sie im Detail achten müssen, verraten wir Ihnen hier.

1. Trockene Reinigung

Bevor Sie mit Wasser, Cremes und Sprays anfangen, sollte jeder Schuh erstmal trocken vorgereinigt werden. Lösen Sie dazu als erstes die Schnürsenkel aus dem Schuh und legen Sie diese zur Reining für später zur Seite. Dann sollten Sie den groben Schmutz, Dreck und Staub mit einer Schuhbürste mit weichen Borsten vom Schuh abbürsten. Dabei sollte von der Außensohle über die Mittelsohle bis hin zum Obermaterial wirklich keine Stelle ausgelassen werden. Falls Sie keine Schuhbürste besitzen, können Sie auch eine alte Zahnbürste nehmen.

2. Nasse Reinigung

Nun können Sie eine milde Reinigungslösung bestehend aus warmen Wasser und etwas Waschmittel herstellen. Mit dieser können Sie als erstes Ihre Schnürsenkel waschen. Reiben Sie dazu die Lösung in die Schnürsenkel ein und spülen Sie sie anschließend mit klarem Wasser aus. Dann können Sie die Schnürsenkel mit einem sauberen Tuch abtrocknen und zum Trocknen aufhängen. Anschließend können Sie sich den Air Force 1 widmen. Geben Sie etwas Reinigungslösung auf eine weiche Bürste und reinigen Sie damit sowohl die Außen- als auch die Mittelsohle gründlich und trocknen Sie diese im Nachhinein mit einem sauberen Tuch ab. Für das Obermaterial sollten Sie anstatt einer Bürste ein weiches Tuch verwenden, um die Reinigungslösung aufzutragen. Mit einem zweiten, trockenen Tuch sollten Sie zwischendurch immer wieder Schmutz und Seife vorsichtig abtragen. Wiederhohlen Sie diesen Prozess so oft wie nötig und lassen Sie Ihre Air Force 1 im Anschluss an der Luft trocknen.

3. Der letzte Schliff

Da die Air Force One wie oben erwähnt in der Regel aus Leder gefertigt sind, sollten Sie auch dieses Material nochmals im besonderen Pflegen. Ohne Pflege kann Leder schnell brüchig werden und kaputtgehen, bei der richtigen Pflege hält es fast ein Leben lang. Für eine möglichst optimale Pflege von Leder, sollten Sie sich spezielle Leder-Pflegeprodukte zulegen. Dabei handelt es sich meist um fettige Cremes, zum Beispiel mit Bienenwachs, welche das Material weich und geschmeidig halten und Brüche und Risse verhindern. Jedoch sollten Sie besonders bei weißen Sneakers darauf achten, ein farbloses Produkt zu wählen, um den Schuh nicht mit dem Pflegeprodukt dreckig zu machen. Auch das Imprägnieren von Sneakern ist empfohlen, vor allem, wenn Sie diese auch bei schlechtem Wetter tragen. So wird der Schuh nochmals vor Schmutz und Wasser geschützt.

Wenig Arbeit, großer Effekt

Auch, wenn es auf dem ersten Blick so aussieht, also wäre das Reinigen von Sneakern eine sehr langwierige und nervige Arbeit, geht es letztendlich doch schneller, als Sie denken. Und der Effekt kann sich sehen lassen. Ihre Air Force One werden aussehen wie Neu und Sie können die Schuhe für viele Jahre ohne Probleme tragen. Und obwohl die Waschmaschine wie eine verlockende Option erscheint, sollten Sie ihre Air Force 1 auf keinen Fall in der Waschmaschine waschen. Dadurch wird nur das Leder beschädigt und die Lebenszeit Ihrer Schuhe wird deutlich verkürzt. Reinigen Sie Ihre Sneaker klassisch mit der Hand, und sie werden nicht nur mit glänzenden, sondern auch besonders robusten und langlebigen Schuhen belohnt.