Diese Seite drucken
Mittwoch, 02 Januar 2019 08:38

Weltpremiere des neuen Crossover: SKODA erweitert SUV-Familie

SKODA setzt seine SUV-Offensive konsequent fort. Mit dem neuen Crossover-Modell stellt der tschechische Hersteller ein weiteres Modell vor und erweitert seine SUV-Palette nach den erfolgreichen KODIAQ und KAROQ. SKODA gewährt mit einem Silhouette-Bild einen ersten Blick auf das künftige Crossover-Modell, das auf dem Genfer Auto-Salon (5. bis 17. März) seine Weltpremiere feiern wird. Dieses lässt bereits die Frontpartie erahnen und zeigt auch die neuen markanten LED-Scheinwerfer mit dem nach oben abgesetzten Tagfahrlicht mit integrierten dynamischen Blinklichtern.

 

Der SKODA Neuzugang verbindet das Beste aus zwei Welten. Er kombiniert die Vorzüge eines SUV - hohe Sitzposition, bessere Übersicht, bequemeres Ein- und Aussteigen sowie eine erhöhte Bodenfreiheit - mit der Agilität und dem Fahrverhalten eines Kompaktfahrzeugs. Das urbane Crossover-Modell von SKODA präsentiert sich somit als idealer Begleiter für den Alltag in der modernen Großstadt und darüber hinaus. Auf Basis des Modularen Querbaukastens des Volkswagen Konzerns bietet das SKODA Modell neue Assistenzsysteme und zahlreiche Simply Clever-Features, die ebenso typisch für die Marke sind wie das großzügige Raumangebot.

Das Video zeigt erste Details des neuen Modells (https://vimeo.com/311506787).

Folgen Sie SKODA auf https://twitter.com/skodade, um die neuesten Nachrichten zu erhalten. Alle Inhalte zum neuen Crossover-Modell finden Sie unter #NextSKODA.

Gelesen 80 mal